Aktuelles

Es werde Weihnachten in der Schule…

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch war es wieder soweit: Zeit für das alljährliche Adventsbasteln. Eingeläutet wurde der Deko-Tag gemeinsam in der Pausenhalle mit dem Schullied, einer Begrüßung von Frau Klieber und Rolf Zuckowskis Klassiker „In der Weihnachtsbäckerei“. Anschließend strömten die Schüler und Schülerinnen begeistert und eifrig an die unterschiedlichen Stationen, die von Eltern vorbereitet und betreut wurden. Stundenlang wurde fleißig gebastelt, geschnitten und geklebt. Noch dazu kam der herrliche Waffelduft, der alle zum köstlichen Kuchenbuffet lockte. Nach wenigen Stunden waren die Pausenhalle und die Schuflure kaum noch zu erkennen: Sterne, Schneemänner, funkelnde Weihnachtskugeln und vieles mehr weckten die Vorfreude auf die gemeinsame Weihnachtszeit. Wir danken allen Helfern und Helferinnen für den gelungenen Vormittag und wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Mit unserem gemeinsamen Monatssingen haben wir uns in diesem November vom Herbst verabschiedet und mit der Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ die Weihnachtszeit begrüßt.

Zunächst präsentierte die 1.Klasse der Helga-Leinung-Schule und der Grundschule Meckelsen ein fröhliches Herbstlied. Besonders schön für die neuen Schulgänger: Der Kindergarten hat uns an diesem Vormittag besucht. So trafen die Kinder auf ihre ehemaligen Kindergärtnerinnen und die zukünftigen Schulkinder bekamen schon einmal einen Eindruck von unserem Schulleben. Begeistert stimmten auch die Kleinsten bei dem gemeinsamen Bewegungslied „Herbstwirbel“ mit ein. Auch der Schulchor  traf sich auf der Bühne und präsentierte sein Lieblingsherbstlied. Die Klasse 2b zeigte mit ihrem Beitrag wie man auch mit Nüssen Musik machen kann und erzählte in einem musikalischen Gedicht vom Schicksal einer kleinen Nuss.

Anschließend war es dann soweit: Die Klassensprecher überreichten die Schuhkartons für Kinder in Not. „Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not, „Operation Christmas Child“ des christlichen Hilfswerks Samaritan’s Purse. Schon seit einigen Jahren beteiligt sich unsere Schule an dieser Aktion. Wir sind stolz darauf, mit welcher Begeisterung die Kinder Geschenke gesammelt und den Paketen mit Briefen und Botschaften eine persönliche Note gegeben haben. Vielen Dank auch an die Eltern, die die Kinder dabei unterstützt haben.

Beratungsangebot für Eltern

Wenn Sie als Eltern hinsichtlich der Schullaufbahn ihres Kindes noch verunsichert sind, besteht nun die Möglichkeit sich in unserer Grundschule direkt über die Schulzweige der KGS Sittensen bei den verantwortlichen Lehrkräften zu  informieren.

An ausgewählten Terminen stehen Ihnen die Experten für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Sie haben ein offenes Ohr für Fragen und sind für Einschätzungen bereit.

Die Beratungstermine finden jeweils mittwochs in der Zeit von 10 bis 11 Uhr statt. Das Team besucht unsere Grundschule an folgenden Tagen:

  • 24.10 (GY)
  • 07.11 (HS)
  • 14.11 (RS)
  • 28.11 (GY)
  • 05.12 (HS)
  • 12.12 (RS)
  • 09.01 (HS)
  • 16.01 (GY)
  • 30.01 (RS)
  • 06.02 (HS)
  • 13.02 (GY)
  • 27.02 (RS)
  • 06.03 (HS)
  • 13.03 (GY)
  • 27.03 (RS)

Wir feiern Einschulung

An diesem Samstag war für unsere neuen Schulkinder der große Tag gekommen: die Einschulung!

Aufgeregt nahmen die Kinder der Klasse 1a und 1c in den ersten Reihen der Pausenhalle Platz und begrüßten freudig ihre neuen Lehrerinnen. Nachdem Frau Klieber alle kleinen und großen Gäste begrüßt hatte, überraschte die 4a alle Anwesenden mit dem Theaterstück vom „Löwen, der nicht schreiben konnte“. Musikalisch begleitet wurden die Schauspieler von der Klasse 4b. Dann war es soweit: über eine Holzbrücke ging jeder Erstklässler auf die Bühne und erhielt dort stolz seine Schultüte. Nachdem nun alle Kinder ganz offiziell Schüler unserer Schule geworden sind, folgte die erste Unterrichtsstunde. Einen Ausklang hatte die Feier bei Kaffee und Keksen auf dem Schulhof. Wir danken an dieser Stelle nochmal allen Helfern ganz herzlich für das gelungene Fest.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Eine Insel mit zwei Bergen…

Kurz vor den Ferien präsentierte die Klasse 1a ihr Theaterstück „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Die Schüler der Klasse 4 unterstützten die Darsteller und spielten die wilden Piraten. Mit großem Staunen und viel Freude verfolgten die anderen Klassen das Geschehen auf der Bühne. Dort waren gefährliche Drachen, Emma die Lokomotive, Lummerland mit seinen Bewohnern und viele weitere spannende Figuren zu sehen. Wird es Jim und Lukas gelingen, die Prinzessin LiSi zu befreien? – Diese Frage beschäftigte die Kinder in der Pausenhalle bis zum Schluss als es zum spannenden Kampf mit Frau Mahlzahn kam. Als der Vorhang fiel brach Applaus aus und alle gratulierten den Schauspielern zu dieser gelungenen Aufführung.

Sportfest für die Klassen 1-4

 

Auch in diesem Jahr freuten sich Lehrer, Eltern und Kinder auf das gemeinsame Sportfest. In kleinen Gruppen zeigten die Schüler beim Laufen ihre Ausdauer und ihren Sprint, an der Sandgrube ihren Weitsprung sowie ihren weitesten Wurf. Zum Abschluss des Tages zählte dann bei dem gemeinsamen Staffellauf ganz besonders das Team. Die Schüler feuerten sich gegenseitig an und es bliebt spannend bis zur letzten Sekunde.

Wir danken ganz besonders den Eltern für die Hilfe und Unterstützung an diesem schönen sportlichen Sommertag!

20 Jahre Förderverein der Grundschule Klein Meckelsen e.V.;      ….das soll gefeiert werden….

Liebe Kinder, Eltern, Großeltern, Lehrer,

 

wir wollen diesen Tag gemeinsam mit Euch feiern und laden Euch zur Geburtstagsfeier am 

 

                              23. Juni 2018 um 16 Uhr

 

auf dem Pausenhof der Grundschule Klein Meckelsen herzlich ein.

Um 16 Uhr beginnt auf dem Pausenhof unser Programm und unsere Kinderdisco mit DJ Alex.

Zwischendurch wird die Hitparade vorgestellt, die durch die Kinder unserer Schule zusammengestellt wurde.

Es wird ein kleiner Snack gereicht und eine Getränkeauswahl wird angeboten.

Die Disco wird gegen 20 Uhr beendet.

Wir freuen uns auf ein rauschendes Fest mit Euch!

 

foerderverein.gsm@gmail.com

Johann Pils, 1. Vorsitzender

Stephanie Kremke, 2. Vorsitzende

Fahrradprüfung in Klein Meckelsen

Die meisten Grundschüler können sie kaum erwarten: die Fahrradprüfung! Sie ist ein großer Schritt zur Selbstständigkeit, um sich mit dem Fahrrad sicher im Verkehr zu bewegen. Für unsere 3. Klassen und die 4. Klasse war es in der letzten Woche soweit. Bevor es losgehen konnte, überprüften Beamte der Polizei die Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit. Dann bewältigten die Kinder eine vorgegebene Strecke mit einigen Herausforderungen und Gefahren. Wir danken den vielen Eltern, die durch ihren aktiven Einsatz an diesem Tag die Kinder und Lehrer bei dieser Prüfung unterstützt haben.

3D-Druck im Klassenzimmer

In der heutigen Schülervollversammlung überreichte der Förderverein den Schülern und Lehrern ein ganz besonderes Geschenk: einen 3D- Drucker. Einigen Kindern war der Techniktrend sogar schon ein Begriff. Die anderen staunten dann, als Herr Pils ( 1.Vorsitzender des Fördervereins) verriet, wie das Gerät Gegenstände (zum Beispiel Spielzeugfiguren) und Körper ausdrucken kann. Noch ungläubig kamen einigen Kindern bereits erste Ideen zu der Wundermaschine.

Wir freuen uns darauf, die ersten kreativen Produktionen in den Händen zu halten.

Wir feiern Karneval

 

Prinzessin? Oder doch lieber Superheld? Am Dienstag war es soweit: Bunt geschminkt und in ausgefallenen Kostümen trafen sich alle Klassen zum Fasching. Am Morgen, angekommen im Klassenraum, präsentierten die Kinder zunächst ihr Kostüm. Dann spazierten sie in die Pausenhalle. Was dort alle Schüler überraschte? Unter den Kostümierten saßen auch 7 Zwerge samt Schneewittchen. Zum Zwergenlied begrüßten die Märchenfiguren alle Feierfreudigen mit dem bekannten Cup Song! Es folgte ein Rhythmuskanon bei dem alle Schüler von der 1. bis zur 4. Klasse involviert waren. Nach dem Frühstück begrüßte dann Zauberkünstler Aronax die Schüler und sorgte mit magischen Momenten für unzählige strahlende Kinderaugen. Und wie endet so ein besondere Schultag? Natürlich mit einer mit einer langen Polonaise durch die ganze Schule…

1 2 3 7